Am 01.04.2019 um 22:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau zu einem Kleinbrand (B1) ins Ortsgebiet alarmiert. Am Einsatzort wurde ein rauchender Dachstuhl vorgefunden. Die FF Haslau führte mit einem Atemschutztrupp den Innenangriff durch. Mittels Strahlrohr wurde das Nebengebäude geschützt. Abschließend wurde die Wärmebildkamera zur Kontrolle des Brandobjektes eingesetzt. Im Einsatz standen 13 Mann mit 2 Fahrzeugen für 1,5 Stunden.

1

 

In den frühen Morgenstunden rückte die FF Haslau/Donau mit dem Zug der 3. KHD-Bereitschaft des Bezirks Bruck an der Leitha in das Gebiet Göstling/Ybbs am Hochkar aus. Im Einsatz stehen 8 Mann (2 Freiwillige Feuerwehr Maria Ellend) mit dem HLFA-1.

1