• 1PICT0284
 
Am 02.04.2006 kamen um 09.45 Uhr die Mitglieder der FF-Haslau/D. zur monatlichen Übung zusammen. An diesem Tag stand die Handhabung der Hebekissen und der Seilwinde des TLFA-2000 am Programm.

Durch den jährlich steigenden Verkehr, mit diversen witterungsbedingten Unfällen in den Wintermonaten, bestand auf diesem Gebiet dringender Bedarf einer Auffrischung der Kenntnisse.

Somit wurde die Übung in 2 parallel stattfindende Teile unterteilt:

1.)    Menschenrettung eines unter einem Fahrzeug eingeklemmten Kindes, und
2.)    Bergung des Unfallfahrzeuges mittels Seilwinde, welche jedoch aufgrund des
        Standortes der Fahrzeuge eingeschert werden musste.

Eine Hälfte der Kameraden meisterten das Erste Szenario, während sich die restlichen
dem Zweiten widmeten.

Nach Abschluss des 1. Durchganges wurden die Gruppen getauscht, und die Aufgabe erneut gestellt,
bevor nach einer kurzen Abschlussbesprechung, in welcher von Übungsleiter LM HUBER Reinhard
auf die aufgetretenen Mängel hingewiesen wurde, die Schulung beendet werden konnte. 

  • 1PICT0287
  • 1PICT0288
  • 1PICT0291
  • 1PICT0293
  • 1PICT0294
  • 1PICT0295
  • 1PICT0296
  • 1PICT0297
  • 1PICT0298
  • 1PICT0299
  • 1PICT0304
  • 1PICT0305
  • 2PICT0307
  • 2PICT0308
  • 2PICT0309
  • 2PICT0310
  • 2PICT0311
  • 2PICT0312
  • 2PICT0313
  • 2PICT0315
  • 2PICT0316
                 

  Eingesetzte Fahrzeuge              Eingesetzte Geräte 
   TLFA 2000: Seilwinde    1x Umlenkrolle
   KLF:           Umlenkpunkt       1x Endlosschlinge 6t
   Ford:          Unfallfahrzeug    1x Kette 4,5 t
       1x Hebekissen mit Zubehör
       1x 300 bar Sauerstoffflasche für Hebekissen
       1x Übungspuppe
       2x Unterlegskeile
       2x Schäkel
            Unterlegeholz


(Bericht: LM HUBER Reinhard)