• 1
Am 24.01.2011 wurde die FF Haslau /D. kurz nach 07:00 Uhr, durch einen zufällig vorbeikommenden Kameraden, zu einem Verkehrsunfall auf die LB9 - Straßenkilometer 21,98 - alarmiert.

Beim Versuch auf der LB9 zu wenden, stieß ein PKW im Bereich der Schottergrube mit einem VW Transporter zusammen.
Die Lenker sowie Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das nahegelegene Krankenhaus transportiert.

  • 2
  • 3

Die Aufgabe der FF Haslau bestand darin die Unfallstelle abzusichern, vor Eintreffen des RK die Erstversorgung der Verletzungen durchzuführen, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden, die Fahrbahn zu reinigen und beide Fahrzeuge sicherzustellen.

Die FF Haslau an der Donau stand mit 8 Mann und 2 Fahrzeugen (inkl. A-Achse) bis 9:30 im Einsatz.

weitere Einsatzkräfte:  Polizei Regelsbrunn 
  Rotes Kreuz
   
   

 

Bericht: KÜRNER Norbert, BI
Fotos: KÜRNER Norbert, BI