korpsabzeichen  Nach einem heftigen Platzregen wurde die FF-Haslau/D. um 17.22 Uhr primär in die Fliedergasse zu Auspumparbeiten alarmiert. Schon bei der Anfahrt über die Bahnstrasse konnte jedoch die tatsächliche Einsatzadresse eruiert werden.

Nach einer "Blitz-Erkundung" durch den Fahrzeugkdt. des TLFA HUBER Reinhard, BM konnte jedoch rasch Entwarnung gegeben werden, da die Hilfestellung nicht mehr benötigt wurde.
(Das zuvor angestaute Wasser, welches sturzflutartig über die Äcker in die Ortschaft floss, war zunm Zeitpunkt des Eintreffens bereits wieder abgeflossen).

Unter Einsatzleiter KÜRNER Norbert, BI standen insgesamt 10 Mann mit 2 Fahrzeugen für ca. 15 Minuten im Einsatz.

 

Bericht: HUBER Reinhard, BM