korpsabzeichen  Am 25.01.2009 wurde unser Kommandant gegen 14.15 Uhr von einem Hausbesitzer in der Föhrengasse verständigt, dass sein Abwasserkanal verlegt sein dürfte, wodurch es zu einem Rückstau in das Wohnhaus gekommen ist.

Kurz nach dem Anruf begaben sich 3 Mann der FF-Haslau/D. zu der genannten Adresse, wo nach kurzer Erkundung und Rücksprache mit der Gemeinde die Verstopfung mittels Kanalratte sowohl vom Putzschacht des Kellers aus, als auch über den Putzschacht der Einfahrt beseitigt werden konnte.

Unter Einsatzleiter KÜRNER Norbert, BI standen 2 Mann für ca. 1 Stunde im Einsatz.

keine Fotos vorhanden...

 

Bericht: HUBER Reinhard, BM