• DSCF0128
 
Am 03.10.2007 lenkte eine slowakische Staatsbürgerin ihren Mazda 1,3L auf der LB9 von Wien kommend in Richtung Regelsbrunn, als sie um 22.30 Uhr ihren PKW wegen eines querenden Wildes verreißen musste. 

Bei diesem Manöver kollidierte sie bei Str. Km 20.200 mit einem Überholverbotsschild und einem Begrenzungspfeiler. Ein nachkommender PKW konnte gerade noch bremsen und somit schlimmeres verhindern.



Um 23.00 Uhr wurde dann die FF-Haslau/D. per Sirene und SMS von der Exekutive vor Ort zur Fahrzeugbergung angefordert.
Kurz darauf begaben sich das TLFA-2000 und KLF samt Abschleppachse zum Unfallort.
Die Aufgabe der FF bestand darin ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden, die Batterie abzuklemmen und aus Sicherheitsgründen das Fahrzeug vom Straßengraben zu entfernen.

  • DSCF0129
  • DSCF0130
  • DSCF0132
  • DSCF0133
  • DSCF0134
  • DSCF0135
  • DSCF0136
  • DSCF0137
  • DSCF0138
  • DSCF0139
  • DSCF0141
  • DSCF0142


Die FF-Haslau/D. stand unter Einsatzleiter HABA Herbert, OBI, 45 min im Einsatz.

Bericht: HUBER Reinhard, LM
Bilder:   FF-Haslau/D.