Am 18.07.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau zu einer Rettung auf der Donau alarmiert. "Sinkendes Boot auf Sandbank", lautete die Einsatzmeldung. Die FF Haslau pumpte mit Hilfe einer Tauchpumpe das eingetretene Wasser aus dem Boot. Das gekenterte Motorboot wurde von uns an Leinen befestigt und an das A-Boot Fischamend zum Abschleppen übergeben.


Danke an die FF Fischamend, FF Mannswörth, FF Mannsdorf, Polizei und Schifffahrtsaufsicht für die gute Zusammenarbeit.

3

Am 16.06.2018 um 16:55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf die LB9 Richtung Maria Ellend alarmiert. Am Unfallort konnte eine Kollision von drei Fahrzeugen festgestellt werden.
Die Aufgabe der FF Haslau war es, die Unfallstelle abzusichern, ein Fahrzeug zu bergen und gesichert abzustellen, sowie die Ölspur und Kleinmaterialen zu entfernen. Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr Haslau wieder einrücken.

Technischer Einsatz

Am 28.04.2018 um 15:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau zu einem Zimmerbrand (B2) im Ortsgebiet alarmiert!

Aufgrund der Alarmstufe B2 wurden die Nachbarfeuerwehren Maria Ellend und Regelsbrunn ebenfalls angefordert. Die Aufgabe der Feuerwehr war es, die Einsatzstelle abzusichern und die Stromleitung im Wohnhaus zu unterbrechen! Mit Hilfe der Rettungssäge wurde der Zugang durch das Garagentor geschaffen. Mittels zwei Atemschutztrupps wurde der Brandherd lokalisiert und schließlich abgelöscht. Der in der Garage befindliche PKW wurde hinausgeschoben und der Raum mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester untersucht.


Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!

1

Die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau stand am 01.05.2018 mit dem Rettungsboot bei einer Personensuche auf der Donau im Einsatz.

Bericht ORF Niederösterreich

1

  • 1
Am 24.02.2018 um 21:44 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau abermals zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf die LB9 alarmiert. Unterstützend wurde die FF Fischamend angefordert, um das Unfallfahrzeug mittels Wechsellader zu bergen. Im Einsatz standen 16 Mann der FF Haslau/Donau.

  • 2
Am 24.02.2018 um 17:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf die LB9 alarmiert. Die Aufgabe der FF Haslau war es, den Unfallort abzusichern und das Fahrzeug zu bergen.