• CIMG8256
 

Am Samstag den 30.04.2011 fand in der L-FSCH Tulln die alljährliche Strahlenschutz-Kommandantenweiterbildung statt.

Bei dieser Veranstaltung hatten die Teilnehmer nicht nur die Gelegenheit ihr Wissen praktisch an 5 verschiedenen Stationen unter Beweis zu stellen, sondern wurden auch über die neusten Erkenntnisse rund um den KKW-Unfall in Japan informiert. 

Da diese Veranstaltung nicht nur den Kommandanten und deren Stellvertretern, sondern auch den Strahlenspürern offensteht, fanden sich circa 100 Teilnehmer aus ganz Niederösterreich zu dieser Veranstaltung ein.

Seitens der FF Haslau /D. nahm unser Kamerad KAMMERMAYER Robert, SB an dieser Veranstaltung teil. Am Vormittag wurde nicht nur das Thema rund um den KKW-Unfall behandelt sondern unter anderem auch die taktische Vorgehensweise bei hochradioaktiven Quellen abgehandelt.
Am Nachmittag konnten dann diese Erkenntnisse und das Wissen in die praxisnahe Unfallszenarien umgesetzt werden.

Der Kommandant des Sonderdienstes Strahlenschutz konnte die Veranstaltung gegen 16:00 Uhr mit einem positiven Resümee schließen.

  • CIMG8271
  • CIMG8275