• 1
Am 16.09. und 17.09.2017 nahmen zwei Mitglieder der Feuerwehr Haslau/Donau am Modul „Atemschutzgeräteträger“ in Bruck/Leitha teil.

Neben einer umfangreichen theoretischen Ausbildung, wurde die parktische Anwendung geübt.  Es musste eine Hindernisbahn überwunden werden und eine Türe in einen Brandraum fachgemäß geöffnet werden. Weiterer Teil der Ausbildung war das Absuchen von Räumen unter Nullsicht. Abschließend wurden bei der Erfolgskontrolle alle Handgriffe, die vor und während eines Atemschutzeinsatzes zu tätigen sind, überprüft und ein Einsatz simuliert.

Wir gratulieren unseren Kameraden Lisa Strasser Martin Markl zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung!

 

  • 2
  • 3