korpsabzeichen  Am 28.06.2006  um 14.30 Uhr alarmierte Kommandant
Haba Herbert per Handy, dass bei seiner Fischerhütte
eine Wasserleiche angeschwemmt wurde. 
Kurz darauf rückten 2 Kameraden mittels KLF aus, um der schon vor Ort befindlichen Polizei bei der Bergung behilflich zu sein.

Diese gestaltete sich insofern langwierig, da erst auf das Bestattungsunternehmen gewartet werden musste, ehe die Bergung beginnen konnte.

Bis zum Abrücken der Feuerwehr Haslau/D. um 17.30 Uhr konnte die Exekutive noch keinerlei Auskunft über die Identität der Person geben, da erst sämtliche Anzeigen über vermisste Personen überprüft werden müssen. 

Im Einsatz waren:       HABA HERBERT, OBI
                                HUBER Reinhard, LM
                                PONATH FRANZ, HFM
                                Polizei Regelsbrunn
                                Bestattungsunternehmen Hainburg 

(Bericht. HUBER Reinhard, LM)